Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 

Mehr Informationen zu Cookies in der Datenschutzerklärung.

 


Samstag, 22. September 2018
DSC_2729.jpg

Unser Coachingverständnis

 

Wir verstehen Coaching als einen themenbezogenen und zeitlich befristeten Beratungsprozess für Einzelpersonen und Teams. Nach einer gemeinsamen Zieldefinition begleitet der Coach den Coachee in diesem Prozess und hilft dabei, persönliche Lösungsstrategien zu erkennen und situationsgerecht anzuwenden. Der Coach regt durch Fragen die Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion an und leistet dadurch Hilfe zur Selbsthilfe. Ganzheitliches und systemisches Coaching hat dabei neben der beruflichen Leistungsfähigkeit immer auch das persönliche Wohlbefinden des Klienten im Auge. Wir unterstützen Sie dabei, individuelle Lösungswege für Ihre Anliegen zu finden und helfen Ihnen bei der Optimierung Ihrer Leistungspotenziale und bei der (Wieder-) Herstellung gesunder Lebenszusammenhänge. Aufgrund der Ausrichtung am spezifischen Bedarf des Coachee zählt Coaching zu den wirkungsvollsten Instrumenten der Personalentwicklung.

 

 

Häufige Coachinganlässe:

 

Organisationsbezogene Anlässe

  • Wechsel im Arbeitsgebiet, Neuorientierungen, Veränderungen der Berufsrolle sowie Vorbereitung auf neue Aufgaben
  • Übergang in den Ruhestand, Beförderung und Kontaktneufindung
  • Umorganisation, Fusionen
  • Aufbau von Arbeits- und Projektgruppen

Personenbezogene Anlässe (Störung oder Krise)

  • Schlechte Leistungen, Rückzug, Kampf
  • Störungen des Arbeitsklimas (Missstimmung)
  • Fehlen einer produktiven Konflikt- und Streitkultur (Umgang mit Krisen und Konflikten)
  • Gesundheitliche Schäden der Führungskraft (Lebensbalance wiederherstellen)

Große Belastungssituationen

  • Aufbauphasen im Unternehmen
  • Klärungen schwieriger Unternehmenssituationen und Projektaktivitäten

Entwicklungsorientierte Anlässe

  • Unterstützung bei Karriereplanung
  • Finden der geeigneten Entwicklungsrichtung, berufliche Neu- und Standortbestimmung
  • Aufhebung von spezifischen Verhaltensdefiziten