Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

 

Mehr Informationen zu Cookies in der Datenschutzerklärung.

 


Dienstag, 23. Oktober 2018
image_z_1.jpg

Unsere Arbeitsweise basiert auf der christlichen Weltanschauung. In einer Gesellschaft, in der zunehmend Werteverlust und Beliebigkeit beklagt werden, schafft eine verbindliche und klare Werteorientierung eine solide Vertrauensbasis. Wir respektieren die Würde eines jeden Menschen. Die Arbeit soll in einer Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung und Achtung erfolgen.

 

Die Grundlage der Arbeit ist eine klar formulierte Vereinbarung zwischen uns und dem Kunden, in der alle relevanten Bedingungen für den Auftrag geklärt werden.

 

Vertraulichkeit ist Grundlage des Arbeitsverhältnisses. Wir verpflichten uns zur Verschwiegenheit über alle Angelegenheiten des Kunden, die uns während des Arbeitsprozesses bekannt werden.

 

Wir sind in unseren Interventionen transparent und können diese dem Kunden begründen. Dies gilt insbesondere für Vertragsänderungen, Rollenklärung und Methodeneinsatz.

 

Wir bleiben in unserer Grundhaltung neutral, das heißt, wir ergreifen für alle Beteiligten in der Prozessbegleitung gleichermaßen Partei. Wir sind unabhängig und nicht weisungsgebunden.

 

Wir bestätigen, sektiererische Praktiken jedweder Art abzulehnen und uns ausdrücklich davon zu distanzieren.